Mensch und Maschine gegen einfaches Beta!

Der emotionale Investor versucht, dem Beta zu entkommen und den Markt zu schlagen. Wer an die Effizienz der Märkte glaubt, investiert in passive Mandate. Dazwischen stehen Strategic Beta-Ansätze: Vernunft trifft hier mit Leidenschaft zusammen.

Werner Hedrich 09.12.2015

Die Diskussion um passiv oder aktiv hat mittlerweile an Schärfe gewonnen. Dabei argumentieren die Anhänger des passiven Investierens, dass Märkte nun einmal effizient sind. Aufgrund der niedrigen Kosten seien Indexfonds unschlagbar.

Die Vernünftigen investieren also in passive Mandate. Gleichzeitig versucht der Mensch die Ratio zu schlagen und mit einer Strategie besser zu sein als der Markt. Dem Effizienten steht das Emotionale gegenüber – der Versuch, mit Leidenschaft und Herz dem Beta zu entkommen. Die Emotionalität stellt allerdings höhere Kosten in Rechnung: Managementvergütung und Handelskosten.

Gleichzeitig haben sich in der letzten Jahren zwei weitere Spielarten an den liquiden Investmentmärkten herausgebildet: Strategic Beta und die alternativen Strategien, die auch gerne als Hedgefonds light tituliert werden. Smart Beta Ansätze weichen von marktkapitalisierungsgewichteten Indizes ab, sind regelbasiert und weisen Gebühren zwischen Beta-Strategien und aktiven Fonds auf. Sie versöhnen die passive mit der aktiven Welt. Vernunft trifft hier mit Leidenschaft zusammen und kann, richtig eingesetzt, zum Anlagerfolg beitragen.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung

Über den Autor

Werner Hedrich  

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar