Zeit des Anleger-Erwachens

Eine der wichtigsten Regeln für Anleger ist, nicht zu glauben, schlauer zu sein als die Profis. Institutionelle Investoren nutzen die typischen Handlungsmuster von Privatinvestoren aus. Der Abschied vom Level eins steht an.

Samuel Lee 06.06.2014

In meinen College-Tagen, als die Märkte boomten, gab mir mein Vater 1.000 Dollar mit der Auflage, das Geld zu investieren. Er hatte eine Biografie von Warren Buffett gelesen und forderte mich auf, „wie Warren Buffett zu werden“. Ich wusste nicht viel über Investieren, sicherte meinem Vater aber zu, mich mit dem Thema zu beschäftigen.

Ein Jahr später hatte ich alle grundlegenden Arbeiten über Finanzanlagen förmlich verschlungen. Die Stockpickerbibeln „Intelligent Investieren“ von Benjamin Graham (The Intelligent Investor) und die kanonische Effizienzmarkthypothese „Börsenerfolg ist (k)ein Zufall“ von Burton G. Malkiel (A Random Walk Down Wall Street) haben mich sehr beeinflusst. Mit diesen beiden konkurrierenden Philosophien in meinem Kopf, legte ich die Hälfte meines Geldes in Indexfonds an, und, um dem Wunsch meines Vaters zu entsprechen wie Warren Buffett zu werden, kaufte ich für die andere Hälfte 99 Aktien der Bank of America zu einem Kurs von 50,25 US-Dollar. (Das waren mehr als die 1.000 USD, die er mir gegeben hatte. Den Rest steuerte ich selbst bei, da ich das Gefühl hatte, auch die eigene Haut riskieren zu müssen, um wirklich „dabei“ zu sein.

Meine Prämisse war recht einfach: Die Bank of America hatte eine jahrzehntelange Historie mit steigenden Dividenden, ein einfaches, nachvollziehbares Geschäftsmodell und sah billig aus. Ein paar Monate später war ich begeistert, als Buffett offenbarte, selbst eine neue Beteiligung an der Bank of America erworben zu haben. Ich fühlte mich großartig!

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung

Über den Autor

Samuel Lee  Samuel Lee is an ETF Analyst with Morningstar.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar