Diese deutschen Dividenden-Aktien sind zurzeit unterbewertet

Es ist Herbst und damit in etwa Halbzeit, bevor die deutschen Aktiengesellschaften wieder ihre jährlichen Dividenden ausschütten. Diese Dividenden-Aktien im Morningstar Germany Dividend Yield Focus Index sind zurzeit unterbewertet.

Antje Schiffler 08.11.2023
Facebook Twitter LinkedIn

DAXWorauf sollten Anleger achten, wenn es um die Auswahl der besten Dividenden-Aktien geht?

Wir sind der Meinung, dass die besten Dividenden-Aktien nicht einfach die Aktien mit den höchsten Dividenden sind. Stattdessen empfehlen wir Anlegern, nicht nur auf die Rendite einer Aktie zu achten, sondern Aktien mit dauerhaften Dividenden zu wählen und diese Aktien zu kaufen, wenn sie unterbewertet sind.

"Beim Kauf von Dividenden-Titeln und der Jagd nach Rendite ist es sehr wichtig, selektiv vorzugehen", erklärt Dan Lefkovitz, Stratege bei Morningstar Indexes. "Die Suche nach den renditestärksten Bereichen des Marktes führt oft in problematische Bereiche und Dividendenfallen - Unternehmen, deren Rendite zwar gut aussieht, aber die letztlich nicht nachhaltig ist. Man muss auf die Dauerhaftigkeit und Zuverlässigkeit der Dividenden achten."

David Harrell, der Herausgeber von Morningstar DividendInvestor, empfiehlt, sich auf Unternehmen mit Managementteams zu konzentrieren, die ihre Dividenden-Strategien unterstützen, und Unternehmen mit Wettbewerbsvorteilen, oder Economic Moat, zu bevorzugen.

"Ein Moat-Rating ist natürlich keine Garantie für Dividenden, aber wir haben einige sehr starke Korrelationen zwischen wirtschaftlichen Burggräben und Dividendenbeständigkeit festgestellt", sagt Harrell.

Angesichts der anhaltenden wirtschaftlichen Unsicherheit und der Volatilität an den Aktienmärkten sollten Anleger, die heute nach den besten Dividenden-Aktien suchen, in Erwägung ziehen, unterbewertete Qualitätsdividenden-Aktien in ihr Portfolio aufzunehmen. Denn Qualitätsunternehmen verfügen über die finanzielle Stabilität, um ihre Dividenden auch in fragwürdigen wirtschaftlichen Zeiten aufrechtzuerhalten. Und das Kursrisiko wird verringert, wenn Anleger die Aktien dieser Unternehmen günstig kaufen können.

 

Die 10 besten deutschen Dividenden-Aktien Mitte November

Die Berichtssaison für die deutschen Blue Chips läuft auf Hochtouren, die Blicke richten sich aufs kommende Jahr. Deutsche Unternehmen zahlen ihre Dividenden einmal im Jahr im Anschluss an die Hauptversammlung. Diese ist in der Regel im Frühjahr. 

Um die besten Dividenden-Aktien zu finden, ziehen wir den Morningstar Germany Dividend Yield Focus Index zu Rate. Die Dividenden-Titel auf dieser Liste gehören zum Index, sind unterbewertet und wurden Stand 7. November 2023 im 4- und 5-Sterne-Bereich gehandelt. 

 

 

 

 

 

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich hier für unsere Newsletter an

STICHWÖRTER
Facebook Twitter LinkedIn

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

BezeichnungKursVeränderung (%)Morningstar Rating
Bayerische Motoren Werke AG109,50 EUR-2,14Rating
Deutsche Boerse AG189,70 EUR0,66Rating
Deutsche Telekom AG21,06 EUR-0,94
DHL Group38,65 EUR-1,28
GEA Group AG37,74 EUR0,00Rating
Henkel AG & Co KGaA65,40 EUR-0,76Rating
Hugo Boss AG50,76 EUR-3,28Rating
MTU Aero Engines AG217,20 EUR1,64Rating
Siemens AG53 000,00 HUF0,00

Über den Autor

Antje Schiffler  ist Redakteurin bei Morningstar in Frankfurt.