Ist die Arm-Aktie nach der jüngsten Rallye Kauf oder Verkauf?

Nach den jüngsten Kursgewinnen liegt Arm Holdings noch weiter über der Morningstar Fair Value-Schätzung.

Facebook Twitter LinkedIn

Arm Holdings

Arm Holdings (ARM) ging im September 2023 zu einem Preis von 51 USD pro Aktie an die Börse. Die Aktie schloss am 28. Dezember 2023 mit einem Höchststand von 77,47 USD nach dem Börsengang, ist aber seither auf etwa 72 USD gefallen. Hier ist die Morningstar-Einschätzung zur Aktie von Arm und den Aussichten für das Unternehmen.

Zunächst: Arm ist ein gutes Unternehmen. Es hat eine Monopolstellung bei Smartphones und Wearables (99 % Marktanteil bei Smartphones und Wearables, ein sehr hoher Marktanteil bei letzterem). Das Unternehmen hat auch begonnen, Anteile in Datenzentren und in der Automobilindustrie zu gewinnen, was sehr attraktive Märkte sind. Einfach ausgedrückt liegt dies daran, dass die Chips von Arm weniger leistungsfähig sind als x86-Chips (die von Intel INTC und Advanced Micro Devices AMD verwendete Architektur), aber sie sind energieeffizienter.

Wir sind der Meinung, dass sich Arm in einer finanziell gesunden Position befindet, mit 1,6 Milliarden USD an Barmitteln und keinen Schulden. Das Unternehmen beabsichtigt nicht, eine Dividende auf seine Stammaktien zu zahlen, wie aus dem IPO-Antrag hervorgeht. Wir gehen auch nicht davon aus, dass es zu nennenswerten Fusionen und Übernahmen kommen wird, da Arm angesichts seines sehr hohen Marktanteils bei jeder mittelgroßen oder großen Übernahme wahrscheinlich mit kartellrechtlichen Bedenken konfrontiert wäre.

Angesichts des Mangels an Dividenden und Fusionsmöglichkeiten gehen wir davon aus, dass Arm seinen intern erwirtschafteten Cashflow nutzen wird, um mittels Forschung und Entwicklung in das Unternehmen zu reinvestieren, Aktienrückkäufe zu finanzieren oder einfach seine Bilanz zu stärken.

 

Arm ist nach der Rallye überbewertet

Mit ihrem 2-Sterne-Rating halten wir die Aktie von Arm im Vergleich zu unserer langfristigen Fair Value-Schätzung für überbewertet.

Diese liegt bei 34 US-Dollar pro Aktie, was ein Unternehmenswert-EBIT-Multiple von 41 bzw. 31 für die Geschäftsjahre 2024 und 2025 impliziert. Beim IPO-Preisdebüt von Arm in Höhe von 51 USD pro Aktie würde das Verhältnis von Unternehmenswert zu EBIT für die Jahre 2024 und 2025 das 59- bzw. 41-fache betragen.

 

Bewertung des Economic Moat

Wir weisen Arm aufgrund seiner immateriellen Vermögenswerte und Umstellungskosten einen breiten ökonomischen Graben zu. Arm ist Eigentümer und Entwickler der ARM-Architektur ("Acorn RISC machine"), die in 99 % der weltweiten Smartphone-CPU-Kerne verwendet wird. Auch bei anderen batteriebetriebenen Geräten wie Wearables, Tablets und Sensoren hat das Unternehmen hohe Marktanteile.

Arm-Aktie: Risiko und Ungewissheit 

Unser Einschätzung nach ist die Entwicklung von Arm mit hoher Unsicherheit behaftet, wobei die Hauptrisiken von China und der langsamen, aber stetigen Einführung von RISC-V ausgehen.

Mehr als 20% des Geschäfts von Arm kommen aus China. Arm China ist das einzige Unternehmen, das das geistige Eigentum von Arm in diesem Land verkaufen darf, wird aber nicht von Arm Holdings kontrolliert. Vielmehr lizenziert Arm geistiges Eigentum an Arm China, das es dann an chinesische Kunden wie Xiaomi oder Huawei weiterlizenziert. Die Anerkennung der Einnahmen von Arm aus dem Land hängt von den Informationen ab, die Arm China zur Verfügung stellt, und die Kontrollen der Finanzberichterstattung waren in der Vergangenheit schwach.

SoftBank (der Hauptanteilseigner von Arm Holdings) hat immer noch erheblichen Einfluss auf Arm China, aber wenn es das Unternehmen verlässt, würde ein kompliziertes Netz von Tochtergesellschaften zurückbleiben. Angesichts der geopolitischen Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und China könnte es Versuche geben, geistiges Eigentum von Arm China zu stehlen. 2022 gab es eine Reihe von Streitigkeiten bei Arm China. Der frühere CEO Allen Wu wurde des unethischen Verhaltens beschuldigt. Es dauerte Monate, bis SoftBank und andere Ankerinvestoren ihn loswerden konnten, und er ist immer noch an dem Unternehmen beteiligt.

Wichtige Morningstar Kennzahlen für Arm

  • Fair Value Estimate: 34 USD
  • Morningstar Rating: 2 Sterne
  • Morningstar Economic Moat Rating: Wide
  • Morningstar Uncertainty Rating: High

 

Analysen unserer Aktienanalysten direkt per Email

Melden Sie sich hier für unsere Newsletter an

STICHWÖRTER
Facebook Twitter LinkedIn

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

BezeichnungKursVeränderung (%)Morningstar Rating
ARM Holdings PLC ADR181,18 USD4,61

Über den Autor

Morningstar Analysts   -