Coronavirus-Debatte: Und wenn sich Cost Averaging doch lohnte?

Im vergangenen Jahr haben wir eine Langfrist-Analyse produziert, in der wir nachgewiesen haben, dass Einmalanlagen langfristig erfolgreicher waren als ein scheibchenweiser Einstieg in den Aktienmarkt. Erfordert die Corona-Korrektur eine veränderte Lageeinschätzung?

Ali Masarwah 10.03.2020
Facebook Twitter LinkedIn

Anlässlich der laufenden Korrektur im Zuge der Verbreitung des Corona-Virus haben uns kritische Fragen zu unserer klaren Positionierung pro Einmalanlage und gegen das Cost Averaging erreicht. Wir hatten im vergangenen Jahr anhand einer Langzeituntersuchung zum US-Aktienmarkt geschlussfolgert, dass Einmalanlagen in den meisten Zeiträumen eine überlegene Rendite produzieren als ratierliches Sparen. 

Die aktuelle Korrektur hat Kritiker auf den Plan gerufen. „Wer bei (nahen) Höchstständen und z.T. hohen fundamentalen Bewertungen solche Artikel publiziert, sollte kritisch reflektieren, welche Auswirkungen diese Artikel hatten“, so ein Leser. Ratgeber und Analysehäuser wie Morningstar hätten viele Leser und würden geschätzt, daher sei anzunehmen, dass eine signifikante Zahl den Ratschlägen gefolgt sei und nahe der Höchstkurse von Mitte Februar. 

Uff! Das saß 

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah war von 2011 bis Frühjahr 2021 als Chefredakteur für die deutschsprachigen Anleger Websites von Morningstar verantwortlich