2019 stiegen die Fonds-Vermögenswerte in Fonds auf neues Rekordhoch

Indes bleiben die Mittelzuflüsse in Fonds in Europa deutlich hinter dem Rekordjahr 2017 zurück. Auf der aktiven Seite können nur Rentenfonds reüssieren. Inzwischen steckt fast jeder fünfte Euro in Indexfonds. Die europäische Fondsstatistik per Ende 2019.

Ali Masarwah 24.01.2020

Im Nachhinein wird man sie als eine der unbeliebtesten Aktienhaussen aller Zeiten beschreiben: 2019 blieben Investoren in Europa sehr lange an der Seitenlinie derweil ihnen die Märkte enteilten. Erst kurz vor knapp fassten sich zumindest einige Anleger ein Herz und investierten im November und Dezember in Aktienfonds. Zumindest ein bisschen. Vermutlich hatte der abrupte Kurssturz im Dezember 2018 viele entmutigt und von einem früheren Einstieg abgehalten. 

Das ist schade, sogar sehr schade. Denn wer ab Jahresanfang 2019 in einem breit gestreuten Aktienportfolio investiert war, konnte locker 20 Prozent und mehr gewinnen. Die Aktienmärkte verzeichneten weltweit im vergangenen Jahr ansehnliche Renditen, wie der Anstieg des Morningstar Global Markets Index um knapp 29 Prozent verdeutlicht. Der Index umfasst sowohl Aktien aus den Industrie- als auch den Schwellenländern. 

In Europa aufgelegte Aktienfonds verzeichneten im Dezember Nettozuflüsse von 31 Milliarden Euro und markierten damit ihren stärksten Vertriebsmonat im Jahr 2019. Insgesamt gingen Aktienfonds im vergangenen Jahr jedoch nur 22 Milliarden Euro zu – über weite Strecken des Jahres dominierten Abflüsse das Bild. Erst im vierten Quartal gewannen die Zuflüsse an Fahrt, wie die untere Tabelle zeigt. 

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar