Update: Neue Fonds-Ratings am Markt

Neue Ratings für Acadian Global Managed Volatility, M&G Pan-European Dividend und fidelity Euro Corporate Bond. Die neuen Morningstar Analyst Ratings der Woche in der Übersicht.

Barbara Claus 15.02.2019

Neue Ratings

Acadian Global Managed Volatility - Bronze - zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Der Fonds Acadian Global Managed Volatility greift auf die Ressourcen eines gut aufgestellten Researchteams zurück, um attraktive Renditen mit limitierter Volatilität zu erzielen, wobei der Schwerpunkt auf dem Kapitalschutz in Abwärtsphasen liegt. Im Jahr 2018 kam es zu mehreren Veränderungen im Team, jedoch vermindern die Breite der verfügbaren Ressourcen und die systematische Art des Prozesses das personelle Risiko. Die Researchkapazitäten sind die größte Stärke von Acadian und haben der Gesellschaft geholfen, den Prozess im Laufe der Zeit zu verbessern. Das bedeutendes Engagement in Mid- und Small-Cap-Aktien, von denen viele nicht in der Benchmark enthalten sind, unterscheidet das Portfolio von anderen Low-Volatility-Strategien und einem Minimum Volatility Index. Insgesamt stützt der gut durchdachte und ausgeführte Anlageprozess unsere positive Einschätzung der Strategie.

M&G (Lux) Pan-European Dividend Fund – Bronze - zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Wir haben die Coverage des M&G (Lux) Pan-European Dividend Fund mit einem Morningstar Analyst Rating von Bronze neu aufgenommen. Wir denken, dass der Fonds von seiner ausgeprägten, wachstumsorientierten Dividendenphilosophie profitiert, die von einem gut aufgestellten Team unter der Leitung von Fondsmanager Phil Cliff umgesetzt wird. Dabei ist das Bottom-up-Aktienresearch von zentraler Bedeutung, das sich auf die Wachstumsaussichten eines Unternehmens, die Generierung von Cashflows, die Kapitaldisziplin und die Managementqualität konzentriert. Das Portfolio hält 30-40 Aktien und besteht aus drei Bereichen, die unterschiedliche Merkmale aufweisen: Qualität, Assets und Wachstum. Das Portfolio befindet sich typischerweise im Blend-Bereich der Morningstar Style Box, im Gegensatz zu vergleichbaren Strategien, die im Value-Bereich rangieren. Darüber hinaus weist das Portfolio eine Tendenz zu zyklischen Sektoren und Midcaps auf. Der Anlagestil hat zu einer höheren Volatilität im Vergleich zu Mitbewerbern geführt, doch wurden die Anleger für das höhere Risiko entschädigt. 

Neue Ratings (zuvor Under review)

Fidelity Euro Corporate Bond - Neutral - zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Der erfahrene Investor David Simner, der seit 2009  leitender Portfoliomanager für diese konzentrierte High-Conviction-Strategie ist, wird das Unternehmen zum Ende des ersten Quartals 2019 verlassen. Seine Nachfolger sind entweder noch relativ neu in der Firma oder verfügen über begrenzte Erfahrung als Fondsmanager. Der Führungswechsel und der Übergang zu einem gemeinschaftlich verwalteten Portfolio schafft Unsicherheit darüber, ob das neue Managementteam in der Lage ist, den Anlageprozess des Fonds weiterhin adäquat umzusetzen. Daher haben wir die Strategie auf ein Morningstar Analyst Rating von Neutral heruntergestuft, nachdem wir sie zuvor mit Bronze bewertet hatten. 

Alle aktualisierten Analyst Ratings (inklusive der bestätigten Ratings) sind unter folgenden Links verfügbar:

Fonds mit Vertriebszulassung in Deutschland:

http://www.morningstar.de/de/research/funds 

Fonds mit Vertriebszulassung in Österreich:

http://www.morningstar.at/at/research/funds 

Fonds mit Vertriebszulassung in der Schweiz:

http://www.morningstar.ch/ch/research/funds

Über den Autor

Barbara Claus

Barbara Claus  ist Senior Fondsanalystin bei Morningstar